Märchen und Sagen aus alten Tagen

Sitemap

Sagen
Saarbrücken Teil 1
Alt Saarbrücken
Das Muhkalb
Die Gespenster in der weißen Taube
Das weiße Frauchen auf der Stadtmauer
Der Kratzgeist in der Obergasse
Der Herrgottsbrunne
Das Drickermännche
Die Propstei
Der erschienene Armesünder
Das weiße Kreuz auf dem Schloßplatz
Die Maitreffen des Fürsten Wilhelm Heinrich
Die katholisch gewordene Fürstin Sophie Erdmuthe
Der zitierte Fürst
Der Zimmermann und der Fürst
Der Fürst und die Landmädchen
Der Hofnarr
Der Pfifferjokob
Die weiße Dame im Schloß
Die Geister der Schlosskirche
Der große steinerne Kopf an der alten Brücke
Saarbrücken Teil 2
Die Tante Tappfuß
Das Grafiwelche
Schwarzer Hund veranlasst eine Viehseuche
Der gespenstige Pudel
Das Haus mit dem Turm
Der Apostel mit dem Buch an der Ludwigskirche
Der Husar und das Schatzfeuer
Die unterirdischen Gänge in und um Saarbrücken
Die Heidenkirche am Reppersberg
Der Hund des wilden Jägers am Wallerbrünnchen
Die gespenstige Katze des Wallerbrünnchens
Das Wasser des Wallerbrünnchens
Der Reiter in der Neujahrsnacht
An Zahnweh verstorbene Gräfin von Saarbrücken
Der Traum vom Schatz auf dem Triller
Der Schatzgeist mit der Flamme
Die entweihte Deutschherrnkirche
Das gebannte Kuhkalb
Die Habster Kirche
Der Messinger im Saarbrücker Stadtwald
Saarbrücken Teil 3
Die Bewohner des Ziegelhofes
Lukasse Wies
Der Hofjäger
Die gespenstische Milchpantscherin
Die Milchpantscherin im Flammenmantel
Das unheilbringende Diamantkreuz
Die Fürstenstraße in St. Johann
Der Tod des Erbprinzen Heinrich
Das gespenstische Kaninchen
Poweiersch Büch
Die versunkene Stadt
Die Heidenkirche auf dem Halberg
Sage von der alten Ausdehnung Malstatts
Die Hexen von Malstatt und Rußhütte
Der blinde Nickel
Der "Pfaff vunn Molschd"
Fürst Ludwig kehrt als Geist zurück
Fürst Ludwig als wilder Jäger
Ensheim Saar Teil 1
Der Mönch im Hopgarten
Das Graumännchesloch
Die Donnerkeile
Die drei Wiesenfräulein
Die guten Zwerge
Die unterirdischen Gänge im Allmend
Der Schlapphut
Der Bauer mit den roten Strümpfen
Die weiße Frau
Die Wassernixe von Eschringen
Das versunkene Glöcklein
Der Lorenzenborn
Der nächtliche Ackerer
Das Pferd ohne Kopf
Die weiße Frau vom Oberthal
Ensheim Saar Teil 2
Der Jägerpfuhl
Die drei Jungfrauen
Der wilde Jäger des Stiefels
Der Däiwel als Wildsau
Der Riese Kreuzmann
Die Sage vom Ritter Heim
Das Schlossfräulein vom Großen Stiefel
Der Schlossgarten auf dem großen Stiefel
Die gelben Schlüsselblumen
Die vergessene Schlüsselblume
Die Sage vom Raubritter Reppert
Der Raubritter Wynant
Der Bauer und der Schatz
Saartal - Saarbrücken bis Saargemünd
Der Waldgeist
Märchen
Im Märchenland
Der alte Großvater und der Enkel
Tiermärchen
EL PINTORS ZAUBERBUCH VON 1001 NACHT
ALI BABA und die vierzig Räuber
ALADIN und die Wunderlampe
SINDBAD, der Seefahrer
Geschichten
Ursprung der Rose
Die Königin der Blumen
Die sieben Kindelein
Gedichte
Gedichte Natur
Der Bauer und die Spatzen
Morgenlied
Morgenlied die Zweite
Der gute Mäher
Gedichte Glaube
Gott der Erhalter
Zwei goldene Wörtlein
Gedichte Hoffnung und Mut
Morgen
Gedichte Liebe
Die strahlenden Augen
Kinderreime
Kinderreime 1912 Teil 1
Der böse Fuchs
Die Hühner im Garten
Das Wackel=Entchen
Frau Fuchs
Die Schnecke
A B C
Bei den Hühnern
Die Kuh
Ziege und Kuh
Bauer und Pudel
Unsere Haustiere
Wie die Tiere sprechen
Vom Storch
Vom Maikäfer
Der Kuckuck
Die Fledermaus
Leuchtkäferchen
Hähnchen und Hühnchen
Die vier Hasen
Frage
Unsere Entchen
Vom kleinen Bienchen
Tiermärchen
Der Regen
Liebe Sonne
Kinderreime 1912 Teil 2
Der Ball der Tiere
Der Schneider und die Maus
Trotz, trotz, trülle
Es war einmal ein Mann
Schneider und Geiß
Der Hirte
Bei Tag
Frühlingsregen
Kinderpredigten
Scherzreime
Kinderpredigt
Hierhin und dorthin
Hopp, hopp, hopp!
Der Reiter und die bösen Kinder
Reiterliedchen
Reiterliedchen die Zweite
Reiterlieder
Pferd und Knecht
Kind und Schaukelpferd
Hopp, mein Pferdchen
Hopp, hopp, hopp die Zweite
Reite, reite, Roß
Das Pferdchen frißt kein Stroh
Hopp, hopp Reiter
Rätsel
Ein schweres Rätsel
Weihnachten
Der Weihnachtstraum
O Tannenbaum
Ostern
Osterhas, Osterhas
Fasenacht
Fasenacht