Märchen und Sagen aus alten Tagen

Die Propstei

Von den großen und tiefen Kellern der heutigen Wirtschaft zur Kanone in der Propsteigasse, also der Stelle, wo sich ehemals die Propstei der Abtei Wadgassen befand, führt der Volkssage nach ein unterirdischer Gang nach dem Deutschhaus, durch den sich Mönche mit Nonnen getroffen haben sollen, um ihre Gelage zu halten.

Im Hause selbst zeigte sich noch im vorigen Jahrhundert häufig ein schwarzer Pudel, der unruhig in ihm knurrend auf und ab lief. Geistliche, die man kommen ließ, sollen ihn dann gebannt haben.