Märchen und Sagen aus alten Tagen

Der Bauer mit den roten Strümpfen

In der Gegend des Weges, der von Fechingen aus nach Bliesransbach führt, liegen zwei Bannbezirke, die Namen Bönningen und Friedrichingen führen. Da geht nun die Sage, auf Friedrichingen un dem gegenüberliegenden Bönningen hätten in alten Zeiten Dörfer gestanden, die später durch Krieg zerstört worden wären. In Bönningen habe ein Bauer gelebt, der habe sieben Paar Strümpfe besessen und darunter ein Paar rote. Der hätte nun täglich damit der Reihe nach gewechselt und jeden siebenten Tag die roten angezogen. So hätte derselbe immer genau gewusst, wann es Sonntag gewesen. Mit den roten Strümpfen geschmückt, hätte er sich dann allemal morgens nach Friedrichingen begeben, und so hätten auch die Friedrichinger erfahren, wann der liebe Sonntag gekommen.