Der Schlapphut


Am Ausgang des St. Ingberter Waldes auf dem Wege nach Ensheim geht der „Schlapphut“. Er begegnet dem Wanderer auf der Berghöhe im Nebel, springt ihm auf den Rücken und reitet ihn bis zum Ensheimer Hof, wo er verschwindet.






(C) 2011 - Alle Rechte vorbehalten

Diese Seite drucken